Mexikanisch-Norwegische Tacos

Mit einem Norweger zusammen zu leben heißt auch, norwegische Traditionen zu pflegen. Da wäre der Nationalfeiertag, die Geburtstage der nordischen Royals, aber vor allem der wöchentliche Taco-Freitag. Weiß der Geier, warum ganz Norwegen jedes Wochenende in die Läden pilgert, ob der Jagd nach Taco-Zubehör; die Nordmänner können es jedenfalls selbst nicht beantworten. Was sie können, ist richtig mexikanisch reinzuhauen. Freitags Tacos rollen? Gar kein Problem! So ist es jetzt also auch ein Berliner Ritual für uns. Wie Du die schmackhaften Röllchen selber machst und was Du brauchst, siehst Du hier!

So machst du Guacamole

Du brauchst für die Guacamole:

2 reife Avocado
1 Frühlingszwiebeln
1 Zitrone (klein )
1 Fleischtomate
1/ 2 tl Salz
1 Pfeffer schwarz
2 -3 El Koriander (gehackt )
1 /4 Chilieschote (je nach schärfe bis eine halbe ohne Kerne)
1 Knoblauchzehe (wer mag)

Die reifen Avocados halbieren und den Kern entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus den Avocadohälften lösen und die Stücke sofort mit dem Saft der Zitrone begießen und den Koriander dazugeben. Die Tomate entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden , das grün von der Lauchzwiebel weg schneiden und das helle auch sehr klein würfeln . Die Chilischote entkernen und sehr fein schneiden.

Nun die Avocado etwas klein drücken und alles mit einander gut vermischen . Wer mag gibt noch eine zerdrückte Knoblauchzehe dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken . Bis zum Servieren am besten den Avocado Kern auf den Dip legen damit er sich nicht verfärbt.

So machst Du das Hackfleisch

Du brauchst für die Fleischfüllung:

200 g Hackfleisch
1 Zehe Knoblauch
1 Tomate
100 ml passierte Tomaten
1 Paprika
2 Schalotten
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 kleine Chili
1 EL Kokosöl

Entkerne und würfele die Paprika, danach das die Tomate klein schneiden. Schalotten und Knoblauch abziehen und würfeln, Chili fein hacken. Anschließend erhitze das Kokosöl in Pfanne und brate eine der beiden Schalotten und den Knoblauch an.

Gib das Hackfleisch dazu und lass alles gemeinsam brutzeln. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen. Jetzt mischt Du die Tomate, Paprika und passierte Tomaten unter.

Lass die Gemüse-Hackfleischmischung bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 10 min köcheln und fertig ist die Fleischfüllung.

Was noch fehlt:

Was Du sonst noch brauchst:

Tacos oder Wraps
Nachos für die Knusprigkeit
Sour Creme oder Creme Fraiche 
Sweet Chili Soße
Gurke
Jalapenos
Cheddar gerieben
Paprika

Bereite alle Zutaten auf Tellern oder kleinen Schalen auf, Zerschnibble Gurke und Paprika und los geht es. Jeder Taco ist so individuell, wie sein Esser. Also mix ihn Dir so, wie er Dir gefällt. guten Hunger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.