Himbeertartelettes mit Blütenpollen & Tonka

Schnell gemacht, wenn mal ein spontaner Besuch vorbeischaut.

Gekocht und fotografiert hat Mimi für Dich.

Himbeertartelettes mit Mandel-Tonka-Creme in nur 10 Minuten schnell Zubereitet und mit Feigen und Blütenpollen von Mimi Vollgraf für Fridlaa garniert.

Dauer: 10 Minuten

Du brauchst:

4 Dinkel-Tartelettes
2 TL Mandel-Tonka-Creme (Rapunzel)
60g Quark
60g Frischkäse
2 TL Blütenpollen
125g Himbeeren
1 frische Feige

frische Vanille nach Belieben

Himbeertartelettes mit Mandel-Tonka-Creme in nur 10 Minuten schnell Zubereitet und mit Feigen und Blütenpollen von Mimi Vollgraf für Fridlaa garniert.

Verrühre den Quark und Frischkäse in einer Schüssel miteinander. Wasche danach die Beeren und lass sie abtropfen. Dann schrubst Du die Feige und schneidest sie in feine Spalten.

Himbeertartelettes mit Mandel-Tonka-Creme in nur 10 Minuten schnell Zubereitet und mit Feigen und Blütenpollen von Mimi Vollgraf für Fridlaa garniert.

Bestreiche die Tartelettes mit je 1/2 TL Mandel-Tonka-Creme und verteile danach die Quark-Frischkäsecreme auf die Tartelettes. Jetzt garnierst Du die Tartelettes mit den Himbeeren und Feigenspalten und streust noch die Blütenpollen und frische Vanille drüber. Fertig!

Bonne appetit!

Himbeertartelettes mit Mandel-Tonka-Creme in nur 10 Minuten schnell Zubereitet und mit Feigen und Blütenpollen von Mimi Vollgraf für Fridlaa garniert.

Solltest Du auch einen Hauptgang dazu zaubern wollen, empfehle ich die vegetarischen Mantis. Die sind einfach zu gut!

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. I

2 Replies to “Himbeertartelettes mit Blütenpollen & Tonka”

  1. Merle says:

    Oh, woooow! Das sieht so toll aus! Das muss ich nächstes Wochenende direkt machen 😍

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.