Unser Kater und die Pflanzen

10 ungiftige Pflanzen für deine Katze - Fridlaas Kater Alfie überlebt den Urban Jungle

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. I

Der bis jetzt ungekührte und absolute Klassiker unter den Fragen, die ich täglich gestellt bekomme? Richtig. Wie ich es schaffe, dass Alfie und unsere Pflanzen in friedlicher Koexistenz leben, ohne sich gegenseitig hin zu meucheln. Nun, ich wünschte, ich könnte dir den einen, ultimativen Tipp verraten, aber ich gestehe: es ist mehr pures Glück, denn geheimer Trick. Sowohl vom flauschigen, als auch den grünen Mitbewohnern herrscht absolutes und gegenseitiges Desinteresse. That´s it. Peinlich aber war, wir sind weder die Katharina Saalfrank der Tiere, noch talentierte Tierflüsterer. Lediglich vom Glück Geküsste. Um dich jedoch nicht gänzlich hängen zu lassen, habe ich mich auf die Suche gemacht und Listen von ungiftigen und giftigen Pflanzen herausgesucht, die Dir und Deinem Flausch einen ungefährlichen Heim-Dschungel ermöglichen.

10 Ungiftige Pflanzen für Haustiere

1. Kentia-Palme I 2. Korbmarante I 3. Grünlilie I 4. Katzengras I 5. Katzenminze I 6. Baldrian I 7. Margeriten I 8. Hibiskus I 9. Tagetes I 10. Geranien

(Quelle: https://tiersitter.tibeo.de/)

10 ungiftige Pflanzen für deine Katze - Fridlaas Kater Alfie überlebt den Urban Jungle

Giftige Pflanzen für Haustiere

1. Alpenveilchen I 2. Amaryllis I 3. Aralie I 4. Avocado I 5. Birkenfeige I 6. Bogenhanf I 7. Clivia I 8. Drachenbaum I 9. Elefantenohr I 10. Fensterblatt (Monstera) I 11. Flamingoblume I 12. Gummibaum I 13. Lilien I 14. Osterglocken I 15. Philodendron I 16. Tulpe I 17. Weihnachtsstern I 18. Yuccapalme I 19. Zimmercalla

(Quelle: https://vtg-tiergesundheit.de/Katze/Blog/Katzen-und-Zimmerpflanzen)

Solltest du dir ein Haustier anlachen, belies und informiere dich vorher genau, welche Gefahren deine Wohnung und damit auch dein Urban Jungle für deinen neuen Untermieter bietet. Dieser Beitrag gibt lediglich Hinweise, ersetzt aber keine ausführliche Auseinandersetzung mit der Thematik.

Weitere Stories über unser Leben mit einem haarigen Vierbeiner findest du hier oder in meinem Buch Ordentlich entspannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.