Erste Hilfe für Wasserflecken auf deinen Möbeln

Erste Hilfe für Wasserflecken auf deinen Möbeln - Fridlaas Haushaltsmittel für Vintagemöbel aus der Serie Portobello von Maisons du Monde

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. I

Einmal nicht hingeschaut und dann ist es passiert: Zu viel Liebe und Wasser beim Pflanzengießen, kann sich nachteilig nicht nur nachteilig auf dein Grünzeug, sondern auch auf das Möbelstück, auf dem es steht, auswirken. Deine Nachlässigkeit wird dann nicht selten durch fiese Wasserränder und -flecken auf dem Holz bestraft, die es gilt, zu entfernen. Hier findest Du eine kurze Anleitung zur Ersten Hilfe für Wasserflecken auf deinen Möbeln.

(Tipps, wie du Wasser-Malheure von vornherein vermeidest, kannst du in meinem Buch Ordentlich Entspannt nachlesen.)

Dunkler Fleck? Weißer Fleck?

Bevor Du anfängst, Dein Holz wild zu behandeln, gilt es, vorher erstmal genau zu schauen, um welche Art von Fleck es sich handelt. Ist dein Möbelstück mit einem weißen Makel versehen, haben wir Glück, denn das bedeutet, das Wasser ist bisher nur in die Lackschicht eingedrungen und hat das Holz vorerst verschont. Schaust Du auf einen dunklen Fleck, ist das Wasser mit dem Holz in Berührung gekommen und somit schwerer zu entfernen. Hier zunächst 2 Hausmittel, um die hellen Flecken zu entfernen; wichtig dabei: Probiere alle Mittelchen erst auf einer kleinen, unauffälligen Stelle aus, damit am Ende das Problem nicht größer, statt behoben ist.

Erste Hilfe für Wasserflecken auf deinen Möbeln - Fridlaas Haushaltsmittel für Vintagemöbel aus der Serie Portobello von Maisons du Monde

Weißer Fleck

Zahnpasta

Schnapp´ Dir Deine Zahnpasta und los gehts. Achte darauf, dass es eine reinweiße, klassische ist, damit keine Farbpigmente auf dem Holz verschmiert werden. Gib´ ein wenig von der Paste auf ein Tuch und reibe damit vorsichtig den Fleck ein, bis er verschwunden ist. Sollte er hartnäckiger sein, als gedacht, gib´ etwas Natron (bspw. Vom Backen) dazu. Das boostet den Effekt nochmal.

Öl

Ist die Zahnpasta gescheitert, kann Öl helfen. Ob Sonnenblume oder Olive ist in diesem Fall egal. Hauptsache, Du mischt etwas Salz mit herein, damit Du beim Einreiben des Fleckes, die Oberfläche etwas aufrauen kannst. Sobald der Möbel-Makel entfernt ist, unbedingt die Oberfläche wieder mit Holzöl, Lack oder Wachs versiegeln!

Erste Hilfe für Wasserflecken auf deinen Möbeln - Fridlaas Haushaltsmittel für Vintagemöbel aus der Serie Portobello von Maisons du Monde

Dunkler Fleck

Die Rettung von dunklen Flecken gestaltet sich etwas schwieriger. Gerne kann man es mit Chlorbleiche oder Fön versuchen, die Farbe der Makel an die des Original Holztons anzupassen, jedoch sind diese Methoden mit einem größeren Risiko verbunden, das Problem durch neue Schäden zu vergrößern. Spare Dir lieber Zeit und Nerven und geh´ das Ganze aufwändiger, aber erfolgsvorsprechend an.

Schnapp´ Dir ein feines Sandpapier und schleife die Oberfläche Deines Möbelstückes ab. Du kannst Dich dabei auf den Fleck konzentrieren und die Übergänge angleichen, oder am besten gleich die gesamte Fläche bearbeiten. Nutze dabei eine Körnung von 120 oder 150 für den Fleck, für den Rest reicht 180. Wichtig: Schleife immer entlang der Maserung, damit es keine fiesen Kratzer im Holz gibt. Danach versiegelst Du das Holz mit einem Wachs, Lack oder Holzöl und dein Möbelstück sieht aus wie neu.

Mehr Zusatzmaterial zu meinem Buch findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.